Calibre kostenlos herunterladen

Alles in allem ist Calibre eine sehr gute Alternative zu Sigil oder Kindle. Es kommt mit vielen nützlichen Funktionen, es kann von und zu vielen E-Book-Formaten konvertieren, und ist auch völlig kostenlos zum Download und zur Verwendung. Ich halte dies für eines der besten Freeware-Programme im Web. Es ist eine Spende an den Autor wegen aller Funktionen und wie gut es funktioniert wert. Ich beherrsche über 1500 Bücher auf vier verschiedenen Geräten ohne Probleme. Schneller als Sie eine Seite umblättern können, haben sich E-Books von einer Neuheit zu einem Verlags-Hauptstütze gewendet und werden bald das dominierende Format sein (vielleicht bis zum Zeitpunkt, an dem Sie dies lesen). Während viele Buchliebhaber handgehaltene E-Book-Geräte wie Amazons Kindle verwenden, lesen andere E-Books auf ihren Tablets oder sogar auf dem Smartphone. Alles, was Sie brauchen, ist ein guter E-Book-Reader. Wir haben die 64-Bit-Version von Calibre, dem kostenlosen Open-Source-Reader und Bibliotheksmanager, ausprobiert.

Es ist ein guter E-Book-Reader. Alle Versionen, die ich versucht habe, frieren meinen PC ein, wodurch ein hartes Herunterfahren erzwungen wird. Vielleicht zu viele Optionen für neue Benutzer. Es könnte für sie kompliziert werden. Aber für Power-User kein Problem. Abgesehen davon, dass Duplikate automatisch gefunden und loswerden, wenn Sie E-Books zu Ihrem Kaliber hinzufügen, hat es keine Möglichkeit, sie später zu finden. Sollte eine regelmäßige Menü-Schnittstelle auch für diejenigen, die alt + F oder Alt+H für Hilfe (um die Version zu überprüfen) und Upgrades erhalten, obwohl sie unten rechts angezeigt werden. Fantastisch ist es für 64bit Maschinen verfügbar. Das Laden meiner E-Books in Calibre war schnell und einfach. Es ist toll, auch meine Lieblings-Tageszeitungen in Calibre zu bekommen.

Es gibt Links zu Dutzenden von E-Book-Verkäufern kostenlos und bezahlt. Es liest epubs gut. Habe die Konvertierung noch nicht ausprobiert, aber ich bin sicher, dass auch das einfach sein wird. Sehr, sehr zufrieden damit. E-Book-Reader: Die Software kommt mit einem einfachen E-Book-Reader, der Den Vollbildmodus für ablenkungsfreies Lesen unterstützt und ihnen die Wahl Ihrer bevorzugten Paginierungsmethode ermöglicht und Ihnen die Möglichkeit gibt, Seiten mit Lesezeichen zu markieren. Leider gibt es keine Möglichkeit, den Inhalt des Buches kurz vor der Bearbeitung des Buches selbst zu kommentieren, hervorzuheben oder zu erweitern. Calibres Willkommens-Assistent lässt uns aus einer langen Liste von Schnittstellensprachen wählen. Es veranlasste uns auch, unsere E-Book-Bibliothek einzurichten, indem wir einen Zielordner erstellen oder zu vorhandenen E-Books navigieren. Standardmäßig erstellt Calibre seinen Bibliotheksordner in Ihrer Documents-Bibliothek.

Natürlich können Sie es später ändern, aber es ist keine schlechte Idee, mit dem richtigen Ordner am richtigen Ort zu beginnen, da Ihre E-Book-Sammlung schnell wachsen kann, wenn Sie sehen, was kostenlos (oder billig) verfügbar ist. Es ist auch einfach, Ihre E-Book-Bibliothek auf einem USB-Laufwerk, einer Speicherkarte oder einem externen Laufwerk einzurichten. (Sie können Ihre gesamte Bibliothek mit ihnen herumschleppen, ohne sich selbst einen Bruch zu geben! Probieren Sie das mit Hardbacks aus.) Als nächstes haben wir Calibre so eingerichtet, dass es mit unserem speziellen E-Book-Gadget kompatibel ist. Wir konnten Geräte aus einer Liste von 15 verschiedenen Herstellern auswählen, darunter Amazon, Apple und Barnes & Noble, sowie generische Geräte wie Smartphones und Tablets. Das Setup endete mit Links zu Demo-Videos und einem Online-Benutzerhandbuch. Besser noch, Calibres Hauptschnittstelle öffnet sich mit einem kostenlosen E-Book, das bereits angezeigt wird: “The Calibre Quick-Start Guide.” Eine bunte Oberfläche mit einem vertrauten Layout ermöglicht eine einfache Navigation, unterstützt und unterstützt durch Symbole mit leicht zu erfassenden Etiketten wie Get Books und Fetch News, jedes mit gleichermaßen klaren Untermenüs. Ich musste auf Calibres eigene Website gehen, um es herunterzuladen. Da ich auf allen Versionen über cnet immer wieder eine Fehlermeldung erhalten habe, dass das Installationspaket nicht geöffnet werden konnte, und um mit dem Hersteller zu überprüfen, dass dies ein gültiges Installationsprogramm ist.